Soundcraft Vi 1000

19.990,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung

Digitalpult


Das Soundcraft Vi1000 ist das kompakteste Vi-Mischpult mit DSP und integrierten Ein - /Ausgängen.
Das „Innenleben“ ist identisch mit den größeren Vi2000/3000 Modellen. Eine optimal abgestimmte Mischung aus FPGA- und SHARC-Prozessing Technologie ermöglicht die für diese Größe und Preisklasse beispiellosen Routing- und DSP-Möglichkeiten. Studer 40 bit Floating Point, Lexicon Effektgeräte, BSS DPR901 Dynamic EQs, V-Mix Automatikmischer – alles bekannte Schlagworte, die den Status der Soundcraft Vi-Serie mitgeprägt haben.

Das Soundcraft Vi1000 bietet dank Spider Core 96 Mischpultkanäle, 24 Mono- oder Stereo Busse (Auxe, Gruppen oder Matrix). Weitere 10 fest konfigurierte Busse stehen für die LCR Summen- und die Solo-Schienen zur Verfügung. 128 zusätzliche Tie Lines (Punkt zu Punkt Verbindungen) komplettieren das Signalrouting. Durch den Spider Core steht insgesamt ein beeindruckender Pool von 212 Ein- und 212 Ausgängen für das Patching auf die Kanäle, Busse und Tie Lines zur Verfügung.

Das Soundcraft Vi1000 kann – wie alle Soundcraft Digitalmischpulte - mit allen Soundcraft Studer Stageboxen ergänzt werden. Bestehende Showfiles anderer Vi-Konsolen können in das Vi1000 geladen werden und umgekehrt.

Neu für die Vi-Serie ist die ab der Software 6.4 (Ende 2017) mögliche Integration von Sennheiser Funkstrecken (neben AKG und Shure)


Vorderseite

  • 20 Fader mit Fader Glow
  • 2 separat bedienbare Vistonics Touchscreens
  • Kanal- und Bus-Prozessing identisch mit Vi2000 – 7000
  • 96 DSP Kanäle / 24 Busse (Mono oder Stereo)
  • 16 VCA Gruppen (Kanal- und Aux Modus)
  • 4 feste Input Layer, fünf User Layer
  • Max. 212 Ein- / 212 Ausgänge
  • 4 Lexicon Effektgeräte
  • BSS FCS960 GEQs in jedem Bus
  • Unterstützung der Soundcraft Realtime Racks (Universal Audio)
  • 8 BSS DPR901 Dynamic EQs
  • Vistonics Integration von AKG DMS 800/Shure ULX-D/QLX-D/Sennheiser 6000 Serie
  • Abmessungen: 351 x 844 x 803 mm (HxBxT)
  • Gewicht: 25 kg (ohne Verpackung)


Rückseite

  • 16 XLR Ein- und 16 XLR Ausgänge
  • „High Quality“-Preamp-Design
  • 2 Doppel- (4 Einzel-) Kartenslots im D21m Format (max. 2x 64/64)
  • Dante-Schnittstelle (64 I/O)
  • MADI-Schnittstelle (64 I/O – keine Preamp-Steuerung von Stageboxen)
  • AES/EBU-Schnittstellen (4 Kanäle In & Out)
  • Wordclock In/Out
  • MIDI In/Out
  • 2 USB-Ports
  • HiQnet Port
  • 2 integrierte PSUs