KLOTZ CATlink 4-Channel Audio Stagebox

204,13 €

285,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt

Beschreibung

Die CLAES3PTRUSS vereint das Beste aus der CATLink und der TrussLink Serie


Ein Netzwerkkabel hat vier verdrillte Adernpaare mit je 100 Ohm Wellenwiderstand. Wäre es da nicht unglaublich praktisch, über dieses Kabel vier Audiosignale (analog oder AES/EBU) oder sogar vier DMX-Signale schicken zu können?

Das ist ab sofort möglich mit den neuen KLOTZ CATLink-Produkten. Als Verbindungskabel empfiehlt Klotz immer (!) eine Netzwerkleitung mit Gesamtschirm (z.B. unsere RC5EE-Kabel), denn nur damit ist sichergestellt, dass sich die vier einzelnen Kanäle eine gemeinsame Masse teilen.

Die TrussLink-Stageboxen sind immer da, wenn es professionell zugehen muss.

Die paarweise parallel verschalteten XLR-Stecker (XLR 3p. F/M) sind als Input und auch Output verwendbar. Das garantiert im professionellen Bühnenbetrieb maximale Flexibilität sowie Tempo im Auf- und Abbau.

Das robuste Aluminiumgehäuse ist mit rutschfesten Gummifüßen ausgestattet, die Beschriftung ist per Lasergravur aufgebracht.

Die perfekte Lösung, wenn Signale von der Bühne etwa zum FOH oder Sub-Mixer und wieder zurückgebracht werden müssen.

Dank der vier Ösen am Gehäuse und dem M10-Gewinde zur Verwendung einer Manfrotto Superclamp, eignet sie sich auch zur Aufhängung in der Traverse.


Die interne Verkabelung ist übrigens „digital ready“, also für einen Wellenwiderstand von 110 Ohm ausgelegt – wichtig im Einsatz als DMX- oder AES/EBU-Box. Die TrussLinks können als kleine Sub-Stagebox oder gar als komplettes Multicore-System eingesetzt werden.